Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben

IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben



Warnstreiks in beiden ZF Werken!

Vorschaubild

08.05.2012 Bei der ZF hat die IG Metall in den Werken I und II ab 10:00 Uhr zu Kundgebungen aufgerufen. Anschließend gingen die Beschäftigten angesichts der unbeweglichen Haltung von Südwestmetall nach Hause.

Achim Dietrich-Stephan, der Betriebsratsvorsitzende der ZF, machte deutlich, dass es unverantwortlich von Südwestmetall sei, keine Antworten auf die drängenden Zukunftsperspektiven der jungen Leute, im Hinblick auf die Forderung der IG Metall nach unbefristeter Übernahme, zu geben. Ebenso nur Nein zu sagen, zur Regelung der Leiharbeit ist eine Provoka-tion.

Wir brauchen, so Achim Dietrich-Stephan, eine Lösung in diesen beiden Fragen und heute Nachmittag, so rief er den Warnstreikenden zu, können die Arbeitgeber in Sindelfingen beweisen, ob sie an einer Lösung interessiert sind.

Enzo Savarino, 2. Bevollmächtigter der IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben, der vor den Beschäftigten der Warnstreikkundgebung Werk II sprach, wies auf den bezirksweiten Warnstreiktag der Jugendlichen in Sindelfingen hin.

Abordnungen der Jugend- und Auszubildendenvertretungen verschiedener Betriebe waren mit einem Bus nach Sindelfingen gefahren, um gemeinsam mit rund 4.000 Auszubildenden für die unbefristete Übernahme zu kämpfen.

Anhänge:

Unsere Jugend vor dem Verhandlungslokal

Unsere Jugend vor dem Verhandlungslokal

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 282.6KB

Download

Kundgebung ZF Werk II

Kundgebung ZF Werk II

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 188.58KB

Download

Letzte Änderung: 08.05.2012


Adresse:

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben | Riedleparkstraße 13 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 3893-0 | Telefax: +49 (7541) 3893-20 | | Web: www.friedrichshafen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: