Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben

IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben



Kein Ergebnis! Verhandlungen vertagt.

Vorschaubild

01.11.2013 In der zweiten Verhandlungsrunde am 28. Oktober in Ingolstadt legten die Arbeitgeber ein Demografie Paket mit Tarifvertragsentwürfen vor.

Die Verhandlungen wurden am Abend ergebnislos unterbrochen und sollen am 11. November 2013 fortgesetzt werden. Auf der Basis der Arbeitgebervorschläge ist kein Ergebnis möglich.

Genauere Infos zu den Vorstellungen der Arbeitgeber können der Tarifinfo entnommen werden.ö

Über 300 Textilbeschäftigte der Autozulieferbetriebe in Ingolstadt waren im Warnstreik und demonstrierten lautstark vor dem Verhandlungslokal für unsere Forderungen nach Regelungen zu Altersteilzeit, unbefristeter Übernahme und Belastungsabbau.

Es gibt keine Friedenpflicht.
Die Verhandlungskommission fordert für Anfang November mehr Druck durch Warnstreiks. Nur so kann ein Ergebnis möglich werden.

Anhang:

Tarifnachricht

Tarifnachricht

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 112.09KB

Download

Letzte Änderung: 31.10.2013


Adresse:

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben | Riedleparkstraße 13 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 3893-0 | Telefax: +49 (7541) 3893-20 | | Web: www.friedrichshafen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: