Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben

IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben



Beschäftigtenbefragung, unser Auftrag !

Vorschaubild

17.11.2013 Rund 120 Delegierte der beiden Verwaltungsstellen Singen und Friedrichshafen-Oberschwaben haben ihr Programm für das Jahr 2014 diskutiert und beschlossen.

Christoph Ehlscheid vom Vorstand der IG Metall in Frankfurt forderte in seinem einleitenden Referat, abgeleitet aus der bundesweiten Beschäftigtenbefragung, den Kurswechsel im Hinblick auf alters- und alternsgerechtes Arbeiten. Die Mehrzahl der Beschäftigten, dies hat auch die bundesweite Befragung ergeben und wird bestätigt durch die Befragungen in Friedrichshafen und Singen, möchten frühere Ausstiegsmodelle angesichts der gesetzlichen Rentenveränderungen auf 67 Jahre, um gesund in die Rente gehen zu können. Hier wird die Abschaffung der Rente mit 67 gefordert und zugleich flexible Altersausstiegsmodelle. Um aber gesund in die Rente zu kommen, so Ehlscheid, müssten sich auch die Arbeitsbedingungen in den Betrieben alters- und alternsgerecht auch so gestaltet werden, Beispielsweise durch gemischte Teams, um Erfahrungswissen von Alt zu Jung und neues Wissen von Jung zu Alt zu transportieren.

Inhaltsbild

Die Delegiertenversammlung, so Enzo Savarino, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben und Singe, verkündete nach ausführlicher Diskussion an sog. runden Tischen die Bodenseeerklärung. Die Bodenseeerklärung ist Programm für die IG Metall beider Verwaltungsstellen für das Jahr 2014. Dabei spielt die Beschäftigtenbefragung mit ihren Schwerpunkten Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben, gute Arbeit mit unbefristeten Arbeitsverhältnissen und sicherem Einkommen, Weiterbildung und berufliche Entwicklung und gesund und leistungsfähig in die Rente, die Grundlage. Hieraus wird in beiden Verwaltungsstellen in den nächsten Monaten, im Hinblick auf die Betriebsratswahl 2014 betriebliche Programme entwickelt, welche die Antworten der Beschäftigten für die Betriebsräte und Vertrauensleute der IG Metall eine Richtschnur sein werden. Auch tarifpolitische Forderungen wird die IG Metall aus der Beschäftigtenbefragung aufgreifen und sie zum Gegenstand ihrer Politik machen.

Inhaltsbild

Savarino wies abschließend nochmals auf die Rolle der Landesregierung in Baden-Württemberg in Sachen Bildung hin. Ihr Versprechen ein Bildungsfreistellungsgesetz möglichst zügig auf den Weg zu bringen, darf nicht am Widerstand der Arbeitgeber scheitern. Bildung ist, so Savarino, für die Wirtschaft dieses Landes eines der höchsten Güter. Das Bildungsfreistellungsgesetz, welches in fast alle Bundesländer längst Realität ist, unterstützt die berufliche Weiterbildung der Beschäftigten, erhöht die Leistungsfähigkeit der Betriebe und sorgt für mehr Chancengleichheit auch für
Bildungsferne Schichten in der Gesellschaft.

Anhänge:

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 208KB

Download

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 197.29KB

Download

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 206.67KB

Download

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 189.17KB

Download

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 125.68KB

Download

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 136.81KB

Download

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 142.5KB

Download

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 127.13KB

Download

Bilder der Delegiertenversammlung

Bilder der Delegiertenversammlung

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.01

Dateigröße: 113.23KB

Download

Bodenseeerklärung

Bodenseeerklärung

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 36.39KB

Download

Präsentation von Chrisoph Ehlscheid

Präsentation von Chrisoph Ehlscheid

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 826.25KB

Download

Letzte Änderung: 17.11.2013


Adresse:

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben | Riedleparkstraße 13 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 3893-0 | Telefax: +49 (7541) 3893-20 | | Web: www.friedrichshafen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: