Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben

IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben



Tarifergebnis

Vorschaubild

13.11.2014 Tarifergebnis für die westdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie

Für die Monate Januar bis Mai 2015 erhalten die rund 100.000 Beschäftigten der Branche Einmalzahlungen in Höhe von jeweils 60 Euro, die bei Beschäftigungssicherung nach Absprache der Betriebspartner verdoppelt, gekürzt, verschoben oder gestrichen werden können. Die Ausbildungsvergütungen erhöhen sich für diese Zeit jeweils um 30 Euro. Ab 1. Juni 2015 erhalten die Beschäftigten einen monatlich tabellenwirksamen Festbetrag in Höhe von 60 Euro, die Auszubildenden bekommen jeweils 30 Euro. Ab 1. Juni 2016 erhöhen sich die Entgelte und Auszubildendenvergütungen um 2,4 Prozent. Die Zahlung der Festbeträge und die Entgelterhöhung kann durch die Tarifvertragspartner einzelbetrieblich verhandelt werden. Die Laufzeit des Tarifvertrages endet am 31. Januar 2017.

Zusätzlich zur vereinbarten Reallohnsteigerung haben sich die Tarifparteien auf eine verpflichtende Altersteilzeit-Regelung für die Beschäftigten der Textil- und Bekleidungsindustrie bis Ende des Jahres 2016 geeinigt, wonach bis zu zwei Prozent der Beschäftigten eines Betriebes Altersteilzeit in Anspruch nehmen können. Das Altersteilzeit-Entgelt werde vom Arbeitgeber um 475 Euro aufgestockt.

Letzte Änderung: 13.11.2014


Adresse:

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben | Riedleparkstraße 13 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 3893-0 | Telefax: +49 (7541) 3893-20 | | Web: www.friedrichshafen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: