Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben

IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben



Auch nach 3. Verhandlung keine Einigung

IG Metall Tarif 2015: Wir fuer mehr

12.02.2015 Tarifnewsletter Langsam wird's eng: Arbeitgeber bewegen sich minimal - Verhandlungen werden am 23. Februar in Böblingen fortgesetzt

Die dritte Verhandlung in der M+E-Industrie hat erneut keine Einigung gebracht. Bei dem Treffen in Sindelfingen haben die Arbeitgeber zwar eine leichte Bewegung erkennen lassen, "diese reicht aber noch nicht für eine Lösung", sagte Roman Zitzelsberger, Bezirksleiter in Baden-Württemberg. Nach mehreren Stunden wurden die Gespräche auf den 23. Februar vertagt. An die Arbeitgeber gerichtet, sagte Zitzelsberger: "Langsam wird es eng. Um in der letzten Februarwoche eine Lösung zu finden, darf Südwestmatall nicht länger Trippelschritte machen, sondern muss auch mal einen Sprung wagen."

Anhang:

Tarifnewsletter

Tarifnewsletter

Dateityp: PDF document, version 1.7

Dateigröße: 248.18KB

Download

Letzte Änderung: 12.02.2015


Adresse:

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben | Riedleparkstraße 13 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 3893-0 | Telefax: +49 (7541) 3893-20 | | Web: www.friedrichshafen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: