Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben

IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben



Ein deutliches Plus im Geldbeutel!

KFZ-Tarifrunde 2015: Wir fuer mehr - Stark im Handwerk

27.05.2015 Nach dem Tarifergebnis für das Kfz-Handwerk kommen nach Pfingsten die metallnachrichten mit den neuen Entgelttabellen in die Betriebe.

Die Warnstreiks und Aktionen in den Kfz-Betrieben und vor dem Verhandlungslokal haben Wirkung gezeigt: In der dritten Tarifverhandlung konnte die IG Metall ein Ergebnis erzielen. Die Entgelte steigen ab Juni 2015 um 3 Prozent, ab Oktober 2016 um weitere 2,8 Prozent. "Für die Beschäftigten gibt es damit ein deutliches Plus im Geldbeutel", sagt Martin Sambeth, Verhandlungsführer der IG Metall Baden-Württemberg.

Das Ergebnis auf einen Blick:

  • Plus 3 Prozent ab Juni bei Lohn, Gehalt und Ausbildungsvergütungen
  • Eine weitere Erhöhung ab Oktober 2016 um 2,8 Prozent
  • Laufzeit bis 31. Mai 2017
  • Eine Arbeitsgruppe wird die Vergütungen der Verkäufer zu Struktur, Fixum und Provisionen analysieren, überprüfen und mögliche Änderungen vorschlagen

Mehr Infos gibts in den Metallnachrichten

Anhang:

Metallnachrichten

Metallnachrichten

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 1394.7KB

Download

Letzte Änderung: 27.05.2015


Adresse:

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben | Riedleparkstraße 13 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 3893-0 | Telefax: +49 (7541) 3893-20 | | Web: www.friedrichshafen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: