Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben

IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben



Der Kompromiss steht!

Vorschaubild

13.05.2016 222 000 Teilnehmer an Warnstreiks im Südwesten machen Einigung möglich - Beschäftigte bekommen deutlich mehr Geld

14 Stunden haben die Tarifpartner in Köln verhandelt, dann stand gegen 6.30 Uhr am Freitag früh das Ergebnis. Demnach bekommen die Beschäftigten der Metall- und Elejtroindustrie in zwei Stufen deutlich mehr Geld: Zum 1.Juli 2016 steigen die Entgelte zunächst um 2,8 Prozent, zum 1.April 2017 werden sie um weitere 2,0 Prozent angehoben. Ferner gibt es für die Monate April bis
Juni 2016 eine Einmalzahlung von insgesamt 150 Euro, Auszubildende erhalten 65 Euro. Der Tarifvertrag läuft bis 31. Dezember 2017,Betriebe in besonderen wirtschaftlichen Situationen können mit Zustimmung der Tarifvertragsparteien
die Einmalzahlung und die zweite Stufe der Tariferhöhung verschieben.

Mehr dazu im Tarifnewsletter

Anhang:

Tarifnewsletter

Tarifnewsletter

Dateityp: PDF document, version 1.7

Dateigröße: 269.45KB

Download

Letzte Änderung: 13.05.2016


Adresse:

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben | Riedleparkstraße 13 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 3893-0 | Telefax: +49 (7541) 3893-20 | | Web: www.friedrichshafen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: