Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben

IG Metall Geschäftsstelle Friedrichshafen-Oberschwaben



CETA & TTIP stoppen!

Vorschaubild

29.07.2016 Am 17. September 2016 Großdemonstration in Stuttgart

Jetzt geht es in die entscheidende Phase! Der Trägerkreis aus 30 Organisationen ruft zu bundesweiten Großdemonstrationen gegen CETA und TTIP auf - am 17. September zeitgleich in 7 Städten. Gemeinsam werden wir ein klares Signal für einen gerechten Welthandel setzen und werden uns an der Großdemonstration in Stuttgart, vor dem Hauptbahnhof, Beginn 12:00 Uhr beteiligen. Nähere Informationen zu Busabfahrtszeiten- und -orte erhaltet ihr im anhängenden Flyer oder bei uns in der Geschäftsstelle.

Warum gegen CETA und TTIP demonstrieren:

Als Handelsabkommen neuen Typs zielt CETA nicht nur auf den Abbau von Zöllen, sondern auch darauf, sogenannte "nichttarifäre Handelshemmnisse" zu beseitigen. Darunter fallen zum Beispiel Umweltschutzbestimmungen, bewährte Standards des Verbraucherschutzes oder auch die Kulturförderung. CETA und TTIP greifen so tief in den Alltag der Menschen und in die politischen Prozesse in den beteiligten Staaten ein, dass sie nicht einfach über die Köpfe der Menschen und der gewählten Parlamente hinweg beschlossen werden können.

Anhang:

Aufruf

Aufruf

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 1010.24KB

Download

Letzte Änderung: 05.09.2016


Adresse:

IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben | Riedleparkstraße 13 | D-88045 Friedrichshafen
Telefon: +49 (7541) 3893-0 | Telefax: +49 (7541) 3893-20 | | Web: www.friedrichshafen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: